Mia Khalifa zeigt in diesem Video eindrucksvoll, warum es gerade im Sommer nervig sein kann, große Brüste zu haben und auch wenn das sicher nicht alles völlig Ernst gemeint ist, kennt sicher jede Frau mit großen Brüsten diese Probleme. Den Sommer wird sich davon aber sicher dennoch niemand kaputt machen lassen. Die Welt ist einfach viel schöner, wenn draußen die Sonne scheint. Die 9 Gründe, warum große Brüste im Sommer nerven Weil du unter allem noch ein Tanktop anziehen musst Weil du auf keinen Fall…Continue Reading „Mia Khalifa: 9 Gründe warum große Brüste im Sommer nerven“

Das Dessouslabel Beldona aus der Schweiz zeigt in seinem Video die Kollektion für den Frühling 2017. Gesetzte Farben und dezente Spitze scheinen der Trend für dieses Jahr zu sein. Romantisch aber dennoch klar in seiner Formgebung ist die Unterwäschekollektion. Ich mag das verspielte an diesem Video. Es wirkt nicht zu aufgesetzt, aber auch nicht gewollt erotisch. Die Kollektion Suburbia hinterlässt einen erwachsenen und dezent-erotischen Eindruck. Wenn ihr noch mehr über Beldona erfahren wollt, dann folgt den folgenden Links. Webseite: https://www.beldona.com Pinterest: https://www.pinterest.de/beldona_ch/ Facebook: https://www.facebook.com/beldona.ch Youtube: https://www.youtube.com/user/BeldonaSchweiz  

Die Seite ist schon etwas älter, aber dennoch ganz witzig gemacht, lässt man mal den typischen Chauvinismus außer acht, den die Dessousbranche immer noch nicht zu brechen gewagt hat, oder dies einach vielleicht auch nicht brechen will. Das Video unten jedenfalls ist recht eindeutig an männliche Weihnachtsshopper gerichtet, die sich egrne selbst beschenken, indem sie ihrer Frau/Freundin Dessous schenken. Passend zum Video, kann man seinen eigenen Weihnachtssong mit den BH-Größen der Modelle auf Cup Size Choir spielen und von erotischer Weihnacht träumen. Oder so. Dessous…Continue Reading „Einstimmung ins Weihnachtsgeschäft“

Netter Clip von der Bikini- und Bademodenfirma Cor de Lima, die einen Tag im „Leben“ dreier junger Frauen an den Stränden Mexikos zeigt. Oder wie sich Werbemenschen eben vorstellen, wie wir uns vorstellen, dass wir und selbst sehen, wenn wir unserer Freundin solche knappen Bikinis schenken. Ein wenig plump, aber gut anzusehen. Gut gedreht ebenfalls. Bikinis & Surf: Sayulita, Mexico from RMT Visuals on Vimeo.

Michael Bay ist eigentlich für Action bekannt. Der berühmte Regisseur und Produzent von Filmen wie Bad Boys, Armageddon, Pearl Harbor und Transformers hat einen Werbeclip für Victoria Secret produziert, der das genaue Gegenteil ist. Sinnlich wird hier von Lindsay Ellingson, Erin Heatherton und Toni Garn ein neuer Duft und ein neuer Push-Up BH am Strand in Miami vorgestellt. Der Duft heißt übrigens Love is heavenly. Mittel gelungen.

Dieser Werbeclip ist etwas ungewöhnlich und ich bin auch etwas skeptisch, ob er wirklich so verkaufsfördernd ist. Aufmerksamkeit erregt er ganz sicherlich aber das ist ja nur ein Teil des Sinns von Werbevideos. Bar Rafaeli, das israelische Supermodel und die Ex-Freundin von Leonardo DiCaprio hat eine eigene Unterwäschenkollektion design. Das Label heißt under.me und vertreibt Herrenunterwäsche. Und diese wird in dem Clip auch beworben, allerdings von Bar Rafaeli selbst und mir wäre jetzt nicht unbedingt aufgefallen, dass ich diese Unterwäsche für mich und nicht für…Continue Reading „Herrenunterwäsche präsentiert von Bar Rafaeli“

Farbige Dessous sind so eine Sache. Mir gefallen sie meist überhaupt nicht. Mit mit bunt und oder farbig meine ich nicht rot, schwarz, weiß, sondern mehrere Farben. Agent Provocateur stellt aber in seinem neuesten Werbeclip die Kollektion für 2012 vor und ich muss sagen, die Farben sind perfekt aufeinander abgestimmt und die des Schuhs sind sehr erotisch. Was anderes hat man aber von Agent Provocateur auch nicht erwartet. Genauso wie ein provokantes Werbevideo. Die Models sind übrigens Amber Anderson und Mylene Jampanoï. gefunden bei meetinx

Bei Arte habe ich ein sehr interessantes Video gefunden, was die Geschichte der Dessous nachzeichnet und dabei als Kulturgeschichte interpretiert. Von den Anfängen bis zur Neuzeit. Warum auch nicht, warum sollten Dessous nicht ebensolche großen Umwälzungen und Bedeutungsverlagerungen durchgemacht haben wie Kleidung überhaupt oder viele andere alltägliche Kulturgüter. leider finde ich den kompletten Film nirgends, werde ihn aber nachreichen, wenn ich ihn doch noch finde. Hier ein kleiner Vorgeschmack, ein Auszug aus der kleinen Geschichte der Dessous:

Frauen mit großen Brüsten können sich häufig nicht unbedingt vorstellen, warum sie denn bitte von Frauen mit kleinen Brüsten beneidet werden. Große Brüste können nämlich ganz schön nerven und die Suche nach einem guten BH kann schon mal lange dauern, will man nicht auf die zwar wirklich stabilen Sport-BH’s zurückgreifen, die nun wirklich nicht besonders erotisch sind. Aber scheinbar gibt es Lösungen, wie folgendes wirklich witziges Video beweist. Ich frage mich zwar, warum man nur mit BH, bzw. Bikinioberteil in die Achterbahn geht, aber das…Continue Reading „Gibt es perfekte BH’s auch für große Brüste?“